Genealogie Fam. Brzesinski aus Pietzarken und Lötzen

Statistiken — Genealogie Fam. Brzesinski aus Pietzarken und Lötzen

Dieser Stammbaum wurde zuletzt am 30. Juni 2017 aktualisiert.

Personen
männliche
74
51 %
weibliche
70
48,3 %
Anzahl Nachnamen
Familien
Quellen
Medienobjekte
Archive
Anzahl Ereignisse
199
Anzahl Benutzer
30
Letztes Geburtsdatum
1951
Diese Information ist vertraulich und wird deshalb nicht angezeigt.
Durchschnittsalter beim Tod
53
männliche: 45   weibliche: 65
Durchschnittsanzahl von Kindern pro Familie
1,22
Stammbaum von Vertraulich
Vertraulich
Nachkommen von Johann Brzezinski
Genealogie Fam. Brzesinski aus Pietzarken und Lötzen
Neuigkeiten
Brzesinski, Jedam
24. August 2017 - 17:36:36

us dem Band B
S. 839
1. Nobiles Adam Brzezinski u. Andr. Brzezinski,
1564 in Brzeeyno, Distrikt Lipno (polen im 16.Jh.I Großpolen s. 325).

2. Versch. Brzezinski um 1575 Schlachtschitzen i. Woywodschaft Sandanir (Iwetta Dziejowe XIV. Polen im 16.Jh. Kleinpolen).

Jan B. hat 1750 zu Wissowatten 3 Hu.14 Mo. (Prästationstabelle)
Christian B. hat laut Prästationstabelle 1750 zu Wissowatten 2 Hu.18 Mo.

11. Erich B.1947 zu (23) Plantlinne üb.Salzbergen, Kr.Lingen, Behelfsheim, vorm.
Konsistorialinspektor z. Kbg. Er ist Herbst 1948 verzogen, wohin unbekannt zu Pl.

12. Gutsbesitzer B. Ottilienhof war letzter Vorsitzend.d.Landwirtsch. Vereins Passenheim, der sich Anf. 1934 auflöste. B. ist jetzt Kreisbauernführer (Kbg.Allg.Zg.v.8.2.1934).

13. Otto B. oo Charlotte Minuth 60. K Hegeberg i. Samland 24.1.1937 (Pr.Zg.Kbg.Nr.25 v.25.1.1937).

Anhang 1
Brzesinski, Vergl. Brzezinski
1. Jedam B. hat August 1664 i. Freidorf Wissowatten Amt Lötzen 5 Huben, die er v. Vater ererbt, der sie teils v. seinem Vater, teils erkauft. Keine Erben (St.Av.Kbg.E.M.92 d).

2. Jan B. 1746 einer der 4 Kirchenvorsteher der K. Milken (desgl. 92 d.K.Milken)
3. Mathes B. 1708 zu Wissowatten b. Milken,oo Elis.Twardy ? aus Czarnen b. Milken

Änderungen der letzten 7 Tage
Es gab keine Veränderungen in den letzen 7 Tagen.